Herzensbildung in der Schule

Ich freue mich, dass ihr euch für das Thema Herzensbildung in der Grundschule interessiert. Unsere Kinder sind heute den Anforderungen der Gesellschaft kaum gewachsen. Medien und Schnelllebigkeit schaffen keinen Halt mehr. Eltern haben weniger Zeit und viele Kinder kaum Orientierung. Eine große Schwierigkeit ist der Umgang mit den eigenen Emotionen. Für Groß und Klein. In der Schule begegnen mir immer wieder Kinder, die mit ihrer Wut überfordert sind. Ich finde es existentiell, Kindern Werkzeuge und Problemlösekompetenzen mit auf ihren Lebensweg zu geben. Damit es ihnen gelingt Verantwortung zu übernehmen, ihre Resilienz zu stärken, sich selbst zu lieben, mit ihren Emotionen umzugehen und eine Verbindung mit ihrem Körper zu schaffen. Die Unruhe im Körper zu beruhigen, die Funktion des Gehirns und damit sich selbst zu verstehen. Achtsam zu sein und achtsam zu kommunizieren, weil der innere Frieden sich im Außen zeigt. Beziehung zu unseren Schülern aufbauen. All dies sind Themen meines Seminars  „Herzensbildung in der Grundschule“ für Grundschullehrer, Pädagogen, Studenten und Interessierte. Als Herzensbildungsmentorin liegt mir dieses Seminar gesonders am Herzen. Nach der mehreren Seminaren Erfahrung biete ich das Seminar nur noch als Zwei-Tages-Workshop an. So ist es für euch und mich wesentlich entspannter und ergiebiger. Zwei Tage voller praktischer Anregungen mit vielen Beispielen aus dem Unterricht, die eine neue Sicht auf unsere Schüler ermöglicht. Ein Konzept, was direkt im Unterricht umgesetzt werden kann. Ich freue mich auf unsere Begegnung!

 

Seminar: Herzensbildung in der Grundschule - Ein Konzept zum emotionalen Lernen

Einführung und Vertiefung

Für Lehrer, Pädagogen, Studenten und Interessierte

am 11.09. und 12.09.2020

Freitag von 16 bis 20 Uhr, Samstag von 10 bis 18 Uhr 

Zwei Tage voller Selbsterfahrungen, Unterrichtsideen und eigenen Erkenntnissen.

An diesen Tagen erlebt ihr das Konzept "Herzensbildung in der Grundschule" mit zahlreichen Unterrichtsideen - sehr praxisorientiert.

Wie schafft man es, den Kindern Halt zu geben, mit Liebe zu unterrichten und den Umgang mit Emotionen zu vermitteln? Kinder zu stärken und zu erreichen durch den Aufbau

von Beziehungskompetenz. Viele konkrete Beispiele aus der Schule machen das Seminar ebenso lebendig wie die gemeinsame Umsetzung zahlreicher praktischer Anregungen. Lasst euch begeistern und bewegen!

Inhalte sind u.a. Kindern Achtsamkeit und den Umgang mit Emotionen vermitteln, mit Liebe unterrichten, das Selbstwertgefühl stärken, die Umsetzung eines Stark-mach-Lapbooks für Kinder sowie der stärkende Klassenrat.   

Kosten und Corona-Bedingungen: Für zwei Tage statt 150 € nur 120 €, da Corona-Rabatt. Leider darf ich euch aufgrund der Corona-Bedingungen kein Essen und Trinken anbieten. Wir haben die Möglichkeit eine Pizza/Salat/Nudeln zu bestellen. Das müsstest du selbst bezahlen. Du bekommst von mir ein farbiges Skript (ca. 60 Seiten), die Vorlagen für das Kinder-stark-mach-Leporello und den stärkenden Klassenrat sowie eine CD mit allen Mediationen, die du im Unterricht einsetzen kannst.

Bitte bring dir Kuschelsocken, Getränke, Snacks und eine Maske mit, falls wir den Mindestabstand von 1,50 m nicht einhalten können. Wir sitzen mit genügend Abstand im Kreis und haben auch während den Meditationen ausreichenden Abstand. Natürlich passen wir verantwortlich aufeinander auf.

Seminarort: Pausengong, Rheinsalm 15, 48369 Saerbeck

Ich freue mich auf dich.

Deine Nikola

 

 

Eindrücke von meinem Seminar

 

 

 

Teilnehmerstimmen:

 "Das Seminar zum Thema Herzensbildung in der Grundschule hat mir sehr gut gefallen. Vom theoretischen Ansatz des Konzepts bis hin zur praktischen Anwendung war alles dabei und hat beim Mitmachen viel Freude bereitet. Auch die Atmosphäre in der Gruppe war echt super. Denn jeder konnte sich auf eine Art fallen lassen, um selbst Herzenswegbegleiter werden zu können." Beatrix B. aus Münster

 

"Das Herzensbildungs-Seminar hat mir sehr, sehr gut gefallen. Es wurden theoretische Inhalte, praktische Übungen und Beispiele aus dem Schulalltag behandelt, die gut nachvollziehbar und umsetztbar waren. Die Atmosphäre war wundervoll, so dass man gestärkt aus dem Seminar nach Hause ging. Mir wurde deutlich, wie wichtig diese Richtung der Emotionalität, der Herzensbildung, für jeden ist. Dieser Tag machte Lust auf mehr...!" Brigitta B. aus Emsdetten

 

 

Vortrag: Herzensbildung in der Grundschule

In diesem Vortrag stelle ich in ca. 2,5 Std. mein Konzept zum emotionalen Lernen vor. Eine Kompaktversion des Seminars voller praktischer Anregungen, auch für Eltern geeignet. Ihr könnt mich für euren Kindergarten oder Grundschule buchen. Preise auf Anfrage.

Teilnehmerstimmen:

"Dein Vortrag war wunderbar. Du bist richtig gut und kommst unglaublich sympathisch und authentisch rüber. Dein Unterricht ist ein Traum für Eltern und eine wunderbare Erfahrung für die SchülerInnen. Mit deiner Methode setzt du Grundlagen und stärkst die Emotialität und das Selbstbewusstsein der Kinder auf eine so leichte Art und Weise. Ich hoffe, du kannst in vielen Kindergärten und Grundschulen diesen Vortrag halten und deine Art des Unterrichts vorstellen. Das wäre auf jeden Fall eine Bereicherung für Eltern, Erziehende und Pädagogen." Mieke P. aus Münster

 

 

 

Geh deinen Herzensweg

Nikola Adler
Lessingstraße 58
48268 Greven
Tel: 02571/9198797
email: nikola@geh-deinen-herzensweg.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.